1. Immobilienmanagement
    Immobilien bilden einen wichtigen Bestandteil des Anlagespektrums der Pensionskasse. Kriterien für die Auswahl der Objekte sind Lage, Bauqualität, Nutzungsmöglichkeiten, Flächeneffizienz, Flexibilität und langfristige Vermietungschancen.

     

  2. Immobilienfinanzierung
    Die Pensionskasse gewährt Darlehen an nicht selbständig tätige Personen für die Finanzierung und Umfinanzierung/Anschlussfinanzierung von Wohnimmobilien (eigen- oder fremdgenutzt) zu günstigen Zinsen und besonders attraktiven Konditionen.